Drei Bausteine für ein gelungenes Fest

Informationsveranstaltung am Mittwoch, 29. Januar 2014, 19.30Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes in Balingen

Feste, Fasnet oder Fastnacht – das kann für Kinder und Jugendliche genauso wie für Erwachsene ein wunderbares Ereignis sein. Ein Brauchtum, bei dem zu Recht auch Ausnahmen von vielen Regeln gelten. Ein Ereignis, das Freiheiten bringt, bei dem man in eine andere Rolle schlüpfen kann und bei dem man durchaus mal über die Stränge schlagen darf. Trotzdem sind in der „närrischen Saison“ und auch sonst das Jahr über bei Festen bestimmte Regeln einzuhalten.

Bei der Veranstaltung der Kreisjugendpflege beim Jugendamt des Zollernalbkreises und des Polizeipräsidiums Tuttlingen/Prävention Balingen am Mittwoch, 29. Januar 2014, 19.30Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes in Balingen gibt es Informationen und Tipps zu den Bausteinen Festkultur, Fairfest und Partypass. Themen sind u. a. Altersbeschränkung, Erziehungsbeauftragung, Alkoholausschank, Brauchtumspflege, Tanzveranstaltungen ….

Eingeladen sind alle, die sich über den Jugendschutz informieren wollen und als Verantwortliche in Vereinen auch müssen. Genauso eingeladen sind interessierte und engagierte Eltern, Lehrer/innen, Jugendarbeiter/ innen, Schulsozialarbeiter/innen usw.

Weitere Informationen:
Landratsamt Zollernalbkreis – Kreisjugendpflege beim Jugendamt – Kreisjugendpfleger Alexander Schülzle, Tel.: 07433/921416,
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kategorie: News